Ko-nect #konectwithus

Das Projekt

ko:nect – Der Weiterbildungsverbund hat das Ziel, in der Region Braunschweig-Wolfsburg die Rahmenbedingungen für Weiterbildung in Zeiten des digitalen Wandels zu verbessern und setzt auf Kooperationen, um das zu schaffen.

Ausgangslage:

Der digitale Wandel ist da – und mit ihm der Veränderungsdruck, sich an neue Erwartungen und moderne Systeme anzupassen. Auch die Herausforderungen, die Angst vor Veränderung zu überwinden, nicht von der Konkurrenz abgehängt zu werden und sich daher auf Weiterbildungen und Qualifizierungsmöglichkeiten einzulassen, gehen damit einher.

Unsere Lösung:

Passgenaue Weiterbildungen sowie übersichtliche Informations- und Beratungsangebote – das wollen wir erreichen, um Unternehmen, Beschäftigte und Weiterbildungsakteure durch die Transformation zu bringen. Mit Zusammenhalt und einer sicheren Zukunft für alle.

Informationen zur Förderung

Das Projekt wird im Rahmen des Bundesprogramms „Aufbau von Weiterbildungsverbünden” gefördert, mit dem das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) einem zentralen Vorhaben aus der Nationalen Weiterbildungsstrategie (NWS) nachkommt. Der Weiterbildungsverbund „ko:nect – Netz für Weiterbildung” ist einer von 53 Weiterbildungsverbünden bundesweit.

Die erste Förderrichtlinie zum Bundesprogramm wurde am 1. Juli 2020 veröffentlicht und unterstützt 38 Weiterbildungsverbünde im ganzen Bundesgebiet. Diese Projekte sind Bestandteil des Deutschen Aufbau- und Resilienzplans (DARP). Im Rahmen der zweiten Förderrichtlinie „Aufbau von Weiterbildungsverbünden zur Transformation der Fahrzeugindustrie” aus 2021 sind zwischen März und August 2022 weitere 15 Weiterbildungsverbünde an den Start gegangen. Weitere Informationen zum Bundesprogramm gibt es hier.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner